Ulrike Renk wurde 1967 in Detmold geboren und wuchs in Dortmund auf. Sie studierte Literatur- und Medienwissenschaften in den USA und Anglistik, Literaturwissenschaften und Soziologie an der RWTH in Aachen. Nach dem Studium kümmerte sie sich erst einmal um ihre wachsende Familie.
Sie veröffentlichte Kurzgeschichten in Literaturzeitschriften und Anthologien. Mit "Seidenstadt-Leichen" kam 2005 ihr erster Kriminalroman um den Hauptkommissar Jürgen Fischer heraus, dem in dieser Reihe inzwischen vier weitere folgten. 2010 erschien mit "Die Frau des Seidenwebers" ihr erster historischer Roman, gefolgt von "Die Heilerin" und "Die Seidenmagd". Seit Juli 2012 arbeitet die erfolgreiche Autorin mit unserer Agentur zusammen. Mehr zu ihr finden Sie hier.