Justus Richter ist seit mehr als zwei Jahrzehnten Journalist, seit vielen Jahren arbeitet er vornehmlich als Gerichtsreporter für eine große Tageszeitung. Immer wieder nimmt er sich mit spitzer Feder gesellschaftspolitischer Themen an, für die er zuhauf Anregungen aus seiner täglichen Arbeit bekommt. Ob skurrile Urteile, merkwürdige Prozesse oder das eigenartige Verhalten wählerabhängiger Politiker innerhalb und außerhalb der Wahlkampfzeit: Richters Bücher zwingen zum Schmunzeln und sind oft doch bitterböse, weil eben leider auch aus dem prallen Leben gegriffen.

 

Veröffentlichungen: Öffentliche Mülleimer dürfen sexuell nicht missbraucht werden, Sitzproben auf öffentlichen Bänken sind eigenständig durchzuführen,  Ich schmücke mich nicht mit fremden Fehlern und jetzt, zum Jahresbeginn 2015, ganz neu Dümmer als die Polizei erlaubt.