Elke Pohl gehört seit mehr als zwei Jahrzehnten zu unserem festen Autorenstamm. Vor allem die DDR-Versionen unserer Jahrgangsbücher sind ihr Erfolg. Die gebürtige Berlinerin studierte Ende der 1970er Jahre Journalistik an der damaligen Karl-Marx-Universität in Leipzig. Nach beruflichen Stationen in Tages- und Fachzeitungen begann sie mit dem Schreiben von Ratgeber-Büchern. Seit 1999 arbeitet sie als freiberufliche Journalistin und Buchautorin. Elke Pohl hat drei erwachsene Kinder und lebt in ihrer Heimatstadt.