Wenn Sie uns ein Manuskript anbieten möchten, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

 

Wir vermitteln ausschließlich Bücher aus flogenden Bereichen:

 

- Romane

- Sachbuch

- Ratgeber

- Kinder- und Jugendbuch

 

Bitte schicken Sie uns Ihr Angebot in folgender Form:

 

Ca. dreiseitiges Konzept plus 20 – 30-seitige Leseprobe, Lebenslauf/Qualifikation als Autor plus – falls vorhanden – Liste bisheriger Veröffentlichungen. Bitte teilen Sie uns auch mit, welche Verlage Sie bereits direkt kontaktiert haben und ob Sie mit anderen Agenturen in Kontakt stehen. Doppelt genäht hält nämlich in diesem Falle nicht besser.

 

Eine kleine Hilfestellung: Unsere erfahrene Autorin Ulrike Renk hat einmal beschrieben, was bei einer Angebotserstellung alles bedacht sein sollte. Ihren hilfreichen Text finden Sie hier.

 

Bitte senden Sie uns Ihr Angebot ausschließlich per Email! Manuskripte in ausgedruckter Form werden von uns weder bearbeitet noch zurückgeschickt. Wir verschicken auch keine Eingangsbestätigung.

 

Sollten Sie von uns innerhalb von spätestens einem Monat keine Antwort auf Ihr Angebot erhalten, so betrachten Sie dies bitte als Absage. Bei der Vielzahl von Angeboten können wir diese nicht individuell kommentieren. Es werden von uns auch keine Absagebriefe verschickt. Von Rückfragen – sei es telefonisch oder per Mail – bitten wir abzusehen.

 

Dies alles mag etwas rigoros klingen, doch wir kümmern uns umso effektiver um Projekte, von denen wir glauben, dass sie erfolgreich sein könnten - im Interesse unserer Autoren …

 

Folgenden Genres vermitteln wir prinzipiell nicht:

 

- Kurzprosa, Lyrik, Gedichte und Spruchsammlungen

- Märchen

- Kochbücher und Bücher aus dem Hobbybereich (Garten, Handarbeit ewtc.)

- Tiergeschichten

- Bildbände

- Promotions- und Habilitationsschriften

- Magister- und Studienabschlussarbeiten

 

Bücher, die von Ihnen bereits in irgendeiner Form veröffentlicht wurden, vermitteln wir ebenfalls nicht.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!